Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In der Computertechnik werden häufig folgende Zahlensysteme verwendet:

  • das Binärsystem
  • Das Oktalsystem und das
  • Hexadezimalsystem

Die Ursache dafür ist, dass Computer in diesen Zahlensystemen einfacher "rechnen" können, weil sie grundsätzlich nur digitale (zweiwertige) Zustände kennen wie zum Beispiel 0 oder 1, an oder aus, Strom fließt oder fließt nicht usw.

Auch bei diesen Zahlensystemen hansdelt es sich (wie bei dem gebräuchlichen Dezimalzahlensystem, was wir immer im Alltag benutzen) um sogenannte "Stellenwertsysteme". Das heißt, dass man den Stellen einer Zahl eine gewisse Wertigkeit zuordnet.

bei den folgenden Links finden Sie Beispiele zu den einzelnen Zahlensystemen:

Um die Umrechnungen zu üben, gibt es verschiedene online Übungen auf dieser Seite.

Hier ist der Link zu den Übungen:

Übungen Umrechnungen